Vier Tipps für erfolgreiches Laden

 

IONITY-Stationen sind schnell und zuverlässig. Um sicherzustellen, dass Ihr Ladevorgang immer erfolgreich startet, haben wir vier einfache Tipps für Sie.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fahrzeug entriegelt ist, bevor Sie den Ladevorgang starten.
     
  2. Wenn Sie mit der IONITY App zahlen möchten, authentifizieren Sie den Zahlungsvorgang, bevor Sie die Ladesäule mit Ihrem E-Auto verbinden. Andernfalls kann es sein, dass der Ladevorgang nicht startet. Denn wenn die Authentifizierung zu lange dauert, bricht die Ladesäule den Vorgang ab.
     
  3. Halten Sie den Stecker im Fahrzeug fest. Sobald Sie aus der Ladesäule ein klickendes Geräusch hören, verriegelt der Stecker und der Ladevorgang beginnt.
     
  4. Falls Sie zum Bezahlen einen RFID Token oder eine Ladekarte nutzen, halten Sie diese nah an das Lesegerät. Sollte die Ladesäule Ihre Karte oder Token trotzdem nicht erkennen, starten Sie den Bezahlvorgang über die App Ihres Mobilitätsdienstleisters (MSP) oder scannen Sie den QR-Code auf der Ladesäule.

Falls der Ladevorgang nicht startet oder anderweitig Probleme auftreten, wenden Sie sich an unseren Kundenservice. Dieser ist ganzjährig und rund um die Uhr, in 8 Sprachen erreichbar. Die Telefonnummer finden Sie auf jeder Ladesäule. Übrigens: unser Kundenservice kann Ladesäulen sogar aus der Ferne neu starten – so wie Sie es von Computern kennen. Dazu benötigt er nur die individuelle Identifikationsnummer der Ladesäule, die sich in der Nähe der Telefonnummer befindet.


Für weitere Tipps:  Laden Sie unseren Electric Travel Guide herunter. Alles, was Sie über das Laden auf Langstrecken wissen müssen, in einem Dokument.