EXPANSION IN GROSSBRITANNIEN

IONITY kooperiert mit der Extra MSA Group, um den Netzwerk-Ausbau an britischen Autobahnen voranzutreiben

London / München, 28.06.2019 – IONITY, das Joint Venture von Daimler, Ford, BMW und der Volkswagen Gruppe mit Audi und Porsche, bestätigt die strategische Partnerschaft mit der Extra MSA Group, einem langjährig spezialisierten Investment-Eigentümer, Entwickler und Betreiber des
britischen Autobahnnetzes.
IONITY hat bereits den Auftrag für acht HPC-Ladestationen unter der Dachmarke von Extra erteilt, die jeweils mit bis zu sechs hochmodernen 350 kW Ladepunkten ausgestattet sein werden. Die Partnerschaft stellt für IONITY einen weiteren Meilenstein in seiner europaweiten Expansion dar, bei der bis Ende 2020 bis zu 2.400 Ladegeräte errichtet werden.